Besuch bei der ASFINAG

 

asfinag

 

Bericht: ASFINAG

Am 9. Juni 2013 fand bei der ASFINAG der Besuch unseres Vereines statt.

Herr Präsident Franz Hofbauer bedankte sich bei den Vortragenden Herr Mag. Christof Mauereck, Herr Mag. Daniel Neunkirchner, Herr Mag. FH Konstatin Apfelbaum für die Einladung und ergriff die Gelegenheit, einige schriftliche vorbereitete Themenbereiche, die in Unternehmen immer wieder hinterfragt werden, aufzuzeigen.

Nach kurzer Erklärung der Rechtsvorschriften der Straßenverkehrsordnung gab Herr Mag. Mauereck einen Unternehmensüberblick, deren Schwerpunkte und Kernbereiche und besprach das Streckennetz und das Bauprogramm.

Die Mautsysteme, Vignette, die Sondermaut, die vollelektronische Entrichtung der Maut mittels GO-Box mit allen Vertrags- und Zahlungsarten behandelte Herr Mag. Mauereck sehr ausführlich. Die Erlöse der verschiedenen Mautsysteme sorgten bei den Besuchern für angenehme Überraschung, da diese so sorgsam konzipiert sind, um keine Zuschüsse des österreichischen Staates für den gesamten Straßenerhalt und –bau zu benötigen.

Nach dem Besuch des Enforcement Centers, das die Kontrolleinrichtungen und Kamerasysteme steuert, wurde der Prozessablauf bis zum Behördenverfahren mit einer 100%igen Qualitätssicherung aufgezeigt.

Das Kundenmanagement in seiner heutigen Form erklärten Herr Mag. Neunkirchner und Herr Mag. Apfelbaum mit vollem Engagement.

Die Problembereiche für die Kunden werden mit Lösungsansätzen und optimalen Schnittstellen des Unternehmens fachlich und kundenorientiert

bereinigt.

Die Möglichkeiten der Kommunikation mit dem Unternehmen sind sehr vielfältig, wobei der Kontaktverlauf mit Zielvorgaben manifestiert ist.

Nach Beantwortung aller offenen Fragen der Teilnehmer wurde den Besuchern ein umfassendes positives Bild des Unternehmens vermittelt, sagte der Präsident Herr Hofbauer in der Dankesrede.

Er führt weiter aus, dass die vorhandene und gezeigte Logistik verbunden mit äußerst guter Schulung der Mitarbeiter und Zielorientierung zur Kundenzufriedenheit als Grundlage eines Unternehmens beispielshaft in einem österreichischen Dienstleistungsbetrieb sind.