Am 19.3.2019 fand eine Exkursion zur Baustelle Semmering Basistunnel / Bauabschnitt Göstritz statt.

Die Einführung in das Projekt wurde unseren Mitglieder mit einer interessanten Ausstellung, einem Filmvortrag und dem Infoblick Göstritz ausführlich dargestellt.

Nach einer kurzen Unterweisung und Ausfassen der Schutzausrüstung war anschließend die Befahrung des Tunnels ein sehr interessantes und einmaliges Erlebnis.

Einige Eckdaten:

27,3 km Tunnellänge von Gloggnitz bis Mürzzuschlag müssen gebaut werden.

Das sind 65 km Tunnelbau mit Tunnelröhren, Verbindungstunneln(Querschläge), Zugangsschächte und Stollen. Dafür werden 70 Tonnen Eisen benötigt.

Eine Tunnelbohrmaschine wiegt 2,5 Tonnen, ist 120 Meter lang und wird bis zu 400 Meter in der Tiefe eingesetzt.

ÖBB – Infrastruktur managed dabei rund 4500 Personen, die alle ein Teil des großen Projektes sind.

Die Fertigstellung ist für 2026 geplant!

Zum Gedankenaustausch der imposanten Eindrücke fand der Nachmittag dann im Gasthaus Haselbacher in Schottwien seinen gemütlichen Ausklang.

Wir bedanken uns für die entspannte Busreise bei Fa. Binder, der perfekt geplanten Exkursion von Frau Mag. Förster und Projektkoordinatoren Herrn DI Haas und Herrn Grebenstein.